Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grundschule Bibertal! 

 

 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um unsere Grundschule mit ihren Schulhäusern in Bühl und Kissendorf. 

 

Viel Spaß!

 

 

Informationen zum Schulbetrieb in der Corona-Pandemie

 

 

 

Aktuelle Informationen zum Unterrichtsbetrieb finden Sie unter folgenden Links:

 

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html#schulbetrieb

 

www.landkreis-guenzburg.de/covid-19

 

Informationen zu den Selbsttests erhalten Sie hier: 

 

hhttps://www.km.bayern.de/lehrer/meldung/7230/mehr-sicherheit-durch-selbsttests-an-bayerischen-schulen.html

 

 


Den aktuellen Rahmenhygieneplan für die bayerischen Schulen können Sie hier einsehen:

 

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7061/aktualisierter-rahmen-hygieneplan-fuer-bayerische-schulen.html

 

 

Wertvolle Tipps der Staatlichen Schulberatung, wie Sie Ihre Kinder in der momentanen Situation unterstützen können, finden Sie rechts unter Aktuelles als Download.

 

Sinus an Grundschulen

 

Für die nächsten 3 Schuljahre nimmt unsere Schule weiterhin am Programm Sinus an Grundschulen teil. Zentrales Anliegen des Programms ist die Unterrichtsentwicklung im Fach Mathematik. Dabei lautet der inhaltliche Schwerpunkt "Muster und Strukturen". 

 

 

Unser Leitbild

 

MiteinanderFüreinander

 

Wir an der Grundschule Bibertal verstehen uns als eine Gemeinschaft, zu der Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und weitere Mitarbeiter gehören. Alle tragen zu einem angenehmen Schulklima bei.

Im Sinne unseres Mottos „miteinander – füreinander“ orientieren wir uns an folgenden Leitsätzen:

 

 

Wir begleiten und unterstützen die Kinder auf dem Weg zu einer ausgeglichenen Persönlichkeit

Die Kinder entwickeln durch die Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken und Schwächen ein realistisches Selbstbild. Sie übernehmen im Lauf der Schulzeit zunehmend für sich, ihr eigenes Handeln und für andere Verantwortung, beispielsweise durch Lesepatenschaften, Helfersysteme oder Klassendienste. 

 

 

Wir legen Wert auf ein soziales Miteinander

Im Alltag achten wir auf einen höflichen und respektvollen Umgang miteinander, der die gegenseitige Wertschätzung ausdrückt. Dies erreichen wir durch gemeinschaftlich erarbeitete Regeln. Im Unterricht werden unterschiedliche Sozialformen angewendet. Bei besonderen Gelegenheiten wie Festen, Ausflügen oder Projekten kann jedes Kind seine Stärken in die Gemeinschaft einbringen und so zum Gelingen beitragen. Wir legen Wert auf einen jahrgangsübergreifenden Austausch, bei dem ältere und jüngere Schüler wechselseitig profitieren. All dieses soll die Kooperationsfähigkeit, Empathie und Toleranz fördern.

 

 

Wir fördern und fordern die Kinder entsprechend ihrer individuellen Lern-voraussetzungen

Unser Ziel im Unterricht ist es, grundlegende Kompetenzen zur vermitteln, die für die Lebenswelt der Schüler wichtig sind. Dabei unterstützen wir jedes Kind auf seinem individuellen Weg des Lernens. Wir wecken Neugier und helfen dabei, Antworten auf Fragen zu finden, die das Kind von sich aus mitbringt. Um jeden entsprechend fordern und fördern zu können berücksichtigen wir persönliche Voraussetzungen und Interessen. Auch nutzen wir vielfältige zeitgemäße und bewährte Unterrichtsmethoden, um Lernlust zu schaffen und Erfolgserlebnisse zu vermitteln.

 

 

Wir sehen uns als eine Schule an zwei Orten

Unsere Kinder und Lehrkräfte lernen und arbeiten in zwei Schulhäusern. Wichtig ist uns dabei, dass Zusammengehörigkeitsgefühl durch ortsübergreifende Feste und Feiern (Einschulung, Schulfeste, Weihnachtsfeiern, Gottesdienste, Sportveranstaltungen), sowie Projekte, Ausflüge und gemeinsamen Unterricht (Schwimmen, Lesewettbewerb, Fachunterricht) zu stärken.

 

 

Wir öffnen unsere Schule nach außen

Bei unserer pädagogischen Arbeit legen wir Wert darauf, außerschulische Lernpartner in den Unterrichtsalltag miteinzubeziehen. Wir sind eng verbunden mit den angrenzenden Einrichtungen, wie der Mittagsbetreuung und den Kindergärten. Als Schule sind wir im Bibertal verwurzelt, beteiligen uns am Gemeindeleben und pflegen den Kontakt zu örtlichen Vereinen.

 

Aktuelles

Schuljahr 2020/21

11-Tipps-für-Eltern_Download.pdf
PDF-Dokument [142.9 KB]

 

 

Termine

 

 30.07. - 13.09.21 Sommerferien

14.09.21 - erster Schultag im Schul-

                  jahr 2021/22

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 Grundschule Bibertal