Schuljahr 2017/18

Erster Schultag am 12.09.17

 

Mit einem Gottesdienst in der Bühler Pfarrkirche St. Margareta und der Feier in der Bühler Turnhalle haben wir unsere Schulanfänger herzlich begrüßt. Die Klassen 2a und 2b hießen unsere 44 Abc-Schützen mit ihren tollen Liedern und Beiträgen herzlich willkommen. Anschließend hatten alle beim Puppentheater viel zu lachen!

Logischerweise war der erste Unterricht im Klassenzimmer mit Frau Mahler in der 1a und Frau Palm in der 1b das Highlight des Vormittags. 

So war der erste Schultag ein tolles Erlebnis für unsere Schulanfänger und ihre Familien! 

 

Wandertag am 29.09.17

 

An diesem Freitag machten sich unsere Klassen auf in die Umgebung. Auch wenn es während des Vormittags kurz tröpfelte, hatten die Kinder mit ihren Lehrkräften viel Spaß auf ihren Wanderungen oder beim Besuch des Schulmuseums in Ichenhau-sen. 

 

Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen 

 

Anfang Oktober bekamen unsere Erstklässler alle das Lesestart-Set überreicht - bestehend aus einer kleinen Stofftasche mit dem Buch "Ein Faultier geht zur Schule" sowie einem mehrsprachigen Vorlese-Ratgeber für Eltern. Diese Aktion zur Leseförderung wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. 

Theaterfahrt nach Ulm - Schneewittchen

 

Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit stand am 5. Dezember unsere große Theaterfahrt auf dem Programm. Mit vier Bussen machten sich alle Klassen auf ins Ulmer Theater um dort die Aufführung des Märchens Schneewittchen zu besuchen. 

Hier gilt unser Dank dem Elternbeirat und dem Förderverein, die die Fahrtkosten für alle Schulkinder übernahmen! 

Lesewettbewerb der 4. Klassen

 

Am Montag, den 18.12.17, drehte sich in den beiden vierten Klassen alles um das Lesen - das Schulfinale im Lesewettbewerb des Rotary-Clubs Günzburg stand an. Bereits im Vorfeld hatten die 4a und 4b ihre jeweiligen Klassensieger ermittelt, die im Finale gegeneinander antraten. Dabei mussten die beiden Lese-Champions einen vorbereiteten Text und einen unbekannten Ausschnitt aus einem Jugendroman vortragen. Die Entscheidung fiel der Jury wie so oft nicht leicht - aber der Sieger wurde gefunden und durfte unsere Schule beim Clubfinale am 16. Januar 18 in Burgau vertreten!

Weihnachtsgottesdienste und Weihnachtsfeier

 

Am Donnerstag, den 21. Dezember, feierten wir um 8.15 Uhr in der Bühler Pfarrkirche und anschließend um 10 Uhr in der Kissendorfer Kirche unsere Weihnachtsgottesdienste. Die Religionslehrkräfte und Kinder aus verschiedenen Klassen gestalteten die Feiern rund um das Thema "Weihnachtsbräuche". 

 

Die gemeinsame Weihnachtsfeier unserer Schule fand am letzten Schultag vor den Ferien in der Mehrzweckhalle Kissendorf statt. Mit deutschen, spanischen und englischen Liedern zum Fest, stimmungsvollen Tänzen und weihnachtlichen Spielstücken verkürzten wir uns und den zahlreichen Besuchern die Wartezeit bis zu den Feiertagen. 

Faschingsfeier am Rußigen Freitag

 

Am Freitag vor den Faschingsferien konnte man in den Schulhäusern in Bühl und Kissendorf  allerhand lustige Gestalten sehen - nach der Pause feierten wir Fasching! Zuerst ging es mit einer bunten Polonaise in die Turnhalle, wo sich die kleinen "Maschkerer" erst einmal in ihren Kostümen präsentierten. Und was es da alles zu bewundern gab: Cowboys und Indianer, stolze Spanierinnen, Punks und Hippies, Piraten, Marienkäferchen, Tiger, allerhand Vertreter des Star-Wars-Universums sowie verschiedenste Comic-Helden - es wurden sogar ein Einhorn, eine Kuh und ein Sumo-Ringer gesichtet! Alle tanzten zur fetzigen Musik und hatten bei den von den Klassen vorbereiteten Spielen eine Menge Spaß!

Schulmeisterschaft Fußball am 16. April

 

Auch in diesem Schuljahr nimmt unsere Grundschule wieder am Grundschulwettbewerb Fußball teil. Dafür fand am Montag, den 16.04.18, in der Mehrzweckhalle Kissendorf die Schulmeisterschaft statt, bei der die Klassen 3a, 3b, 4a und 4b spannende Spiele lieferten. Auf dem Spielfeld gaben die Jungen und Mädchen alles und wurden dabei lautstark von ihren Klassenkameraden angefeuert. Die Stimmung in der Halle war großartig! 

Nach einem aufregenden Turnier mit fairen und einigen torreichen Spielen stand am Ende die Klasse 4a als Sieger fest. Herzlichen Glückwunsch! Sie darf nun am Zwischenrundenturnier am 6. Juni in Günzburg teilnehmen - dort geht es um den Einzug ins Kreisfinale. Wir drücken alle Daumen! 

Ausflug der Klassen 1a und 2a nach Ichenhausen

 

Am Montag, den 23. April 2018 besuchten die Klassen 1a und 2a die Ausstellung „Was macht die Kuh im Kühlschrank“ im Schulmuseum in Ichenhausen. Zusammen mit ihren Lehrerinnen Daniela Mayer und Julia Mahler machten sich die Schüler auf Entdeckungsreise. So gingen die Kinder unter anderem den Fragen „Wie kommt die Milch in unseren Kühlschrank“ und „Wie kommt das Wasser in unsere Toilette und wohin geht es?!“ nach. Die Ausstellung zum „Spielen und anders Denken rund um Energie und Umwelt“ lud zum Probieren und Mitmachen ein!

Nach einer kurzen Brotzeitpause gestalteten die Klassen im Atelier Bilder, die nun unser Schulhaus verschönern.

Es war ein wunderschöner und ereignisreicher Ausflug, bei dem die Zeit wie im Flug verging!

 

Autorenlesung mit Mario Jabs

 

Der 23. April war auch für die Jungen und Mädchen unserer dritten und vierten Klassen ein besonderer Vormittag. Mario Jabs, der Autor des Buches "Margorian und Elmantaria", las in Bühl und in Kissendorf aus seinem Roman vor. Die Hauptfiguren Zauberer Margorian mit seinen Trollen und die Zauberin Elmantaria mit ihren Feen nahmen die Kinder mit in eine magische Welt, die Mario Jabs zusätzlich mit vielen Illustrationen untermalte. Die Schülerinnen und Schüler interessierten sich nach der Lesung auch sehr für die Entstehung des Buches und Herr Jabs hatte viele Fragen zu beantworten. 

Für die Lesung geht großer Dank an unseren Elternbeirat, der die Veranstaltung mit Herrn Jabs finanziell möglich gemacht hat. 

Vorlesen im Kindergarten

 

Was macht ein Löwe, der nicht schreiben kann? Er holt sich die Hilfe von anderen Tieren – und die der Klasse 1a J

Im Rahmen der Kooperation mit der Kindertagesstätte in Bühl lasen die Schüler der Klasse 1a am Mittwoch, den 25. April 2018 den Vorschulkindern im Kinderhaus die „Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ vor. Dabei zeigten die Erstklässler, was sie schon alles können!

Nach dem Vorlesen bearbeiteten die Vorschulkinder zusammen mit den Schulkindern verschiedene Aufgaben und schnupperten so schon „Schulluft“.

Gestärkt mit Karotten und Gummibärchen ging es für die Erstklässler wieder zurück an die Schule.

 

Besuch vom Zahnarzt

 

Nachdem sich bei der Klasse 1a in den letzten Wochen im Heimat- und Sachunterricht alles um das Thema „Zähne“ gedreht hat, besuchte zum Abschluss der Sequenz am Mittwoch, den 16. Mai 2018 der Bühler Zahnarzt mit zwei seiner Zahnarzthelferinnen die Klasse 1a.

Anschaulich besprach der Zahnarzt mit den Kindern unter anderem den Aufbau eines Zahns und unterschied „gute" und „schlechte“ Lebensmittel für die Zähne. Am Schluss erhielt jedes Kind von der Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit ein Zahnputzset bestehend aus Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnputzbecher.

Es war ein interessanter und informativer Besuch, bei dem die Zeit wie im Flug verging und die Kinder ihr Wissen anwenden und zeigen konnten!

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei unserem Zahnarzt und seinem Team für die Zeit und den Besuch!

Aktionstag Musik

 

Im Rahmen der Kooperation mit der Kindertagesstätte in Bühl fand am Donnerstag, den 17. Mai 2018 der Aktionstag Musik unter dem Motto „Musik bringt uns zusammen“ an der Grundschule in Bühl statt.

Dabei standen natürlich das gemeinsame Singen und Tanzen im Vordergrund. Spielerisch lernten die Vorschulkinder und die Erstklässler das Lied „Zwei kleine Wölfe“ in Text und Melodie kennen und sangen dieses voll Begeisterung mit.

Zum Schluss tanzten die Kindergartenkinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen den Schulkindern noch verschiedene Tänze vor und bekamen dafür großen Beifall. 

 

Sportlich, sportlich!

 

Die Grundschule Bibertal hat auch dieses Jahr wieder den 1. Platz im Sportabzeichenwettbewerb des BLSV Sportkreis Günzburg belegt (Grundschulen zwischen 100 und 200 Schülern)! Der Wanderpokal ging bei der Ehrung am 16.05.18 in Krumbach für ein weiteres Jahr an unsere Schule!

Wir sind stolz auf unsere sportlichen Schüler aus den 3. und 4. Klassen und bedanken uns bei der Organisatorin Frau Nagler! Herzlichen Glückwunsch!

Grundschulwettbewerb Fußball - Zwischenrunde am 6. Juni 2018

 

Als Schulmeister vertrat die Klasse 4a unsere Grundschule am 6. Juni beim Zwischenrunden-turnier in Günzburg auf der Bleiche. Mit 5 anderen Grundschulen aus der Nachbarschaft spielten unsere Viertklässler um den Einzug ins Kreisfinale. 

Nach einer Niederlage im ersten Spiel gegen die Grundschule auf der Bleiche steckten unsere Jungs und Mädels die Enttäuschung schnell weg und konnten danach gegen die Mannschaft der Grundschule Südost mit 3:0 gewinnen. Somit waren wir als Gruppenzweiter im Halb-finale! 

Das Halbfinalspiel gegen die Grundschule Wasserburg war wirklich aufregend - aber unsere starken Fußballerinnen und Fußballer konnten sich den Sieg holen! Der Jubel der 4a war riesengroß, als unsere beiden "Kapitäne" den Pokal und die Urkunde überreicht bekamen. Jetzt heißt es Daumendrücken am 26. Juni, wenn unsere Viertklässler beim Kreisfinale im Günzburger Auwaldstadion antreten! 

 

Buchpräsentation einmal anders

 

Die Klasse 3a gestaltete eine Bücherkiste, um ihren Mitschülern ihr Lieblingsbuch zu präsentieren. Dabei sammelten sie in einem Karton Gegenstände, die wichtig für den Inhalt ihres Buches waren. Gegenseitig stellten sie sich dann ihre Bücher und Lesekisten vor. Alle Kinder verfolgten dabei mit Spannung, was aus den Kisten zum Vorschein kam. Die Schüler ließen bei der Gestaltung ihrer Kreativität freien Lauf, so dass beeindruckende Ergebnisse entstanden. 

 

 

Bühne auf für die AG „Musik und Theater“

 

„... dabei gibt`s ihn doch gar, den Grüffelo!“(1)

Dass es den Grüffelo doch gibt, bewiesen die beiden Theater-AG Gruppen in Bühl und Kissendorf bei ihren Aufführungen Ende Juni.

Über Wochen hinweg probten, bastelten und gestalteten die Mädchen und Jungen der Theater-AG fleißig für ihre Aufführung. Sowohl die Sprechrollen, als auch die Instrumenten-Kinder, die das Stück mit Orff-Instrumenten umrahmten und natürlich die Spielkinder, die die Stabfiguren spielten, gaben sich viel Mühe bei den Vorbereitungen.

Die eifrige Probenarbeit wurde bei beiden Aufführungen in den jeweiligen Schulhäusern von den Bühler und Kissendorfer Schulkindern mit viel Applaus belohnt.

 

[1] Scheffler, A; Donaldson, J.: Der Grüfffelo, Weinheim .

Unsere 4a beim Kreisfinale im Fußball- Grundschulwettbewerb

 

Am 26.06.18 stand das Landkreisfinale im Grundschulwettbewerb Fußball an. Unsere Klasse 4a trat dabei in der Gruppe B gegen 3 weitere Grundschulen aus dem ganzen Landkreis an. Nach drei spannenden Spielen mit vollem Einsatz gegen Waldstetten, Dürrlauingen und Ursberg belegten unsere Kicker in der Gruppe den 2. Platz und traten somit im Spiel um Platz 3 an! Gegen die Grundschule Balzhausen gaben unsere Jungs und Mädchen noch einmal alles und schafften den Sieg! Da war der Jubel groß! Herzlichen Glückwunsch an unsere tollen Nachwuchs-Fußballer!! 

 

Die 1a und Vorschulkinder wandern nach Kissendorf

 

Am Montag, den 9. Juli 2018, fand im Rahmen der Kooperation Kindergarten - Grundschule ein gemeinsamer Wandertag der Klasse 1a und der Vorschulkinder des Kinderhauses St. Margareta in Bühl statt. Zusammen mit zwei Erzieherinnen und der Klassenlehrerin der 1a machten sich die Kinder auf den Weg zum Spielplatz nach Kissendorf. Der Spielplatz lud mit seinen zahlreichen Spielgeräten und einem Geheimgang im Gebüsch zum gemeinsamen Spiel ein. Ein  Pavillon mit Sitzgelegenheiten bot einen hervorragenden Platz für eine Brotzeitpause. Es war ein wunderschöner und ereignisreicher Ausflug, bei dem die Zeit wie im Flug verging!

 "Alles rund, alles eckig - Geometrie neu entdeckt"

 

... so lautete das diesjährige Motto der Projekttage an der Grundschule Bibertal, die vom 16. bis 18. Juli stattfanden. Dabei konnten sich die Kinder auf die verschiedensten Arten mit dem Thema Geometrie auseinandersetzen. Dies waren die einzelnen Projektgruppen:

- Wir knobeln und spielen mit Pentominos

- Alles rund um den Würfel

- "Junge Architekten" - Wir bauen verschiedene Gebäude

- Geometrie in der Kunst

- Tangram in der Schachtel

- Kunst mit Zirkel und Geodreieck

- "Reise durch das Spiegelland"

- Alles rund - wir basteln und malen mit Kreisen  

- Bamboleo, Ubongo, Swisch oder das verrückte Labyrinth - Wir spielen mit Geometrie und 

  bauen ein dreidimensionales "4 gewinnt"

- Wir falten Tiere aus Formen und gestalten einen Zoo oder Bauernhof

- Mit geometrischen Formen drucken - Künstlern auf der Spur

 

In klassenübergreifenden Gruppen arbeiteten die Kinder mit Ihren Lehrerinnen intensiv an den Themen und hatten viel Freude und Lernzuwachs im Bereich Geometrie. 

 

Bei der Projektausstellung am Freitag, den 20. Juli 19, präsentierte die Schule dann die Ergebnisse der Projektgruppen im Kissendorfer Schulhaus. Nach der Begrüßung in der Mehrzweckhalle konnten unsere kleinen und großen Besucher dann in den Schulräumen die Präsentationen betrachten und auch selbst aktiv sein - Tangrams, Pentominos, Kugelbahnen, Würfel, Spiegel, Zirkel und vieles mehr regten Kinder und Erwachsene zum Ausprobieren an. 

Für das leibliche Wohl sorgten in bewährter Form der Elternbeirat und der Förderverein unserer Schule. Zum Abschluss wurden die Sieger des großen Geometrie-Quiz ausgelost - da war die Spannung bei unseren Schülerinnen und Schülern groß! 

 

 

Aktuelles

Schuljahr 2019/20

 

Termine

 

Die Termine für den Schwimmunter-richt sind im Service-Bereich aufgeführt.

 

20.11.19

Buß- und Bettag - unterrichtsfrei für die 

Schülerinnen und Schüler

 

03.12.19

Elternsprechtag für 4. Klassen 

 

04.12.19

Fahrt ins Ulmer Theater - Peterchens Mondfahrt 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 Grundschule Bibertal